Starts in neuen Alters­klas­sen und neue Ver­eins­re­kor­de

Jahres- und Hallensaisonauftakt für Sprinter des TuS Oedt in Dortmund

Veröffentlicht von Ralf am

Während die Lang­läu­fer zahlreich am ersten Sonntag des Jahres nach Wesel zum Marathon gepilgert waren, absol­vier­ten die Sprint Stars des TuS Oedt und - unter der Anleitung der C- Trainerin Leichtathletik Wett­kampf­sport - einen Härtetest beim Hal­len­sport­fest des Leicht­ath­le­tik­krei­ses Dortmund.

Mit Dop­pel­starts in der dortigen Helmut-Körnig- Halle wurde erstmalig in dieser Win­ter­sai­son die Wett­kampf­form überprüft.

Mitten aus dem Training heraus und kurz vor den anste­hen­den Hal­len­meis­ter­schaf­ten waren beide mit ihren jewei­li­gen Ergeb­nis­sen sehr zufrieden.

Hannah wurde bei ihrem aller­ers­ten Start in der neuen Alters­klas­se (Weib­li­chen Jugend U18) über die Distanz von 200 m dritte ihres Laufes in 29,86 sec und wie­der­hol­te diese Plat­zie­rung weniger als 1h später über 60 m in 8,76 sec. Auch Horst stand zum ersten Mal in seiner neuen Alters­klas­se an der Start­li­nie. Eine Woche vor den NRW Hal­len­meis­ter­schaf­ten in Düs­sel­dorf absol­vier­te er die 60 m als 5. seines Laufes in 8,72 sec und 1,5h später die 200 m in 29,14 sec als dritter seines Laufes.

Beide Ergeb­nis­se bedeuten einen neuen Ver­eins­re­kord in der M 55.
Zufrieden wurde die Heimfahrt in die Niers­ge­mein­de ange­tre­ten und die heiße Phase vor den anste­hen­den Wett­kämp­fen geplant.