Nord­rhein­meis­ter­schaf­ten der Leichtathletik-Senioren in Euskirchen

Erfolgreiches Wochenende für den TuS Oedt

Veröffentlicht von Ralf am

4 Läufer, 8 Starts mit 8 Podest Plat­zie­run­gen und 5 Meis­ter­schafts­ti­tel bei den Nordrhein-Meisterschaften der Senioren

Bei den Nordrhein-Meisterschaften in Eus­kir­chen am ersten Juli Wochen­en­de gingen die 4 Läufer des TuS Oedt insgesamt 8 mal an den Start und holten 5 NR-Meistertitel nach Oedt.

, die in diesem Jahr bereit den 10 km Stra­ßen­lauf bei den NRW-Meisterschaften gewonnen hat, konnte sich auch den Titel NR-Meisterin über 5000 m auf der Bahn holen (1. AK W 65 in 23.40,72 min). Damit hat sie auch die Qua­li­fi­ka­ti­ons­norm für die Teilnahme an den Deutschen Meis­ter­schaf­ten deutlich unter­bo­ten, ebenso wie eine Woche zuvor beim Großen Bergfest in Süchteln über die 400 m Distanz. Beide Ergeb­nis­se bedeuten auch Top 5 Plätze in der Deutschen Bes­ten­lis­te 2022.

Platz 1 und damit den nächsten Titel an diesem Tag holte sich über 800 m (2.25,39 min in der AK M 45). Er erreichte damit fast seine Bestzeit, die er eine Woche vorher beim Großen Bergfest in Süchteln ablieferte.

Sprinter startete an zwei Tagen und wurde über die  200 m Distanz zweiter in 28,07 sec. Damit ver­bes­ser­te er seine 3 Jahre alte Bestzeit. Über die 100 m lief er in 13,92 sec. auf Platz 3.

Viel­star­ter (Roger) wurde in der M 70 gleich dreimal NR-Meister und konnte einen zusätz­li­chen Bron­zerang für sich verbuchen. Über die 200 m Distanz konnte er seine Stadion-Bestzeit ver­bes­sern und blieb unter der Qua­li­fi­ka­ti­ons­norm für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

100 m in 16,20 sec, Platz 1

400 m in79,52 sec, Platz 1

200 m in 32,23 sec, Platz 1

800 m in 3.20,43 min. Platz 3