Thomas Schneider erhält Sport­pla­ket­te des Landes NRW und die Aufnahme in die “Hall of fame”

Besondere Auszeichnungen für Abteilungsleiter Taekwondo

Veröffentlicht von Ralf am

Überrreichung der Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen an

Im September erhielt der TuS Oedt Abteilungsleiter Taekwondo - auf Einladung des Minis­ter­prä­si­den­ten des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet; vertreten durch die Staats­se­kre­tä­rin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz - in Münster mit der Sport­pla­ket­te die höchste Aus­zeich­nung, die das Land im Bereich Sport vergibt.

Über 4 Jahrzehnte Einsatz für den Sport

Diese Aus­zeich­nung belohnt her­aus­ra­gen­des lang­jäh­ri­ges ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment.

Der Bois­hei­mer wurde aus­ge­zeich­net für über vier Jahr­zehn­te man­nig­fal­ti­gen Einsatz für den Sport, u.a. bei der Ver­eins­ar­beit beim KSG Oh-Do-Kwan Dülken e.V und TuS Oedt, sowie der Ver­bands­ar­beit bei der Nordrhein West­fä­li­schen Taekwondo Union.

Darüber hinaus wurden auch seine Ver­diens­te im Stadt­sport­ver­band Viersen (aktuell ist der Neurent­ner Vor­sit­zen­der des Stadt­sport­ver­ban­des Viersen), für die Kreis­sport­ju­gend Viersen, sowie sein Einsatz auf Lan­des­ebe­ne beim Lan­des­sport­bund Nordrhein-Westfalen geehrt.

Artikel in der Rhei­ni­schen Post (Artikel vom 30.09.2021)

Pres­se­mit­tei­lung vom Land NRW (15.09.2021)

Artikel im Rhei­ni­schen Spiegel (16.09.21)


Aufnahme in die Taekwondo “Hall of fame”

Eine weitere Ehrung folgte kurz darauf:

Ende September nahm die Taekwondo Hall of fame in der Rubrik “Her­vor­ra­gen­der Ausbilder” auf ihrer Homepage auf.

https://taekwondohalloffame.com/outstanding-instruct/thomas-schneider/

Wir gra­tu­lie­ren Thomas recht herzlich und bedanken uns sehr für seinen jah­re­lan­gen enga­gier­ten Einsatz für den Sport.