Erfolg­rei­che Prüfung zum 2. Kup (roter Gürtel)

Thilo Möller absolvierte am 05. Oktober 2020 Taekwondo-Prüfung

Veröffentlicht von Ralf am

Zum fünften Mal orga­ni­sier­te die KSG Oh Do Kwan e.V. in Koope­ra­ti­on mit dem TuS Oedt eine Kup- (Farb­gür­tel) Prüfung im Jahr 2020.

Alle Corona-Auflagen, sowie die Prü­fungs­in­hal­te und die damit ver­bun­de­nen Aufgaben wurden in Team­ar­beit der Ver­eins­trai­ner , Steffan Land­scheidt, Georg Hirsch, Kenan Öksüz, Nik Fuchs und Reinhard Peters mit den Prüf­lin­gen in 2 Monaten umgesetzt.

Aus der Koope­ra­ti­ons­grup­pe der Kampf­sport­ge­mein­schaft OH DO KWAN und dem TuS Oedt e.V. nahm der 13jährige als Fort­ge­schrit­te­ner an der Prüfung zum 2.Kup (Rotgurt) teil.

Auf seine Prü­fungs­in­hal­te von seinen Trainern und Steffan Land­scheidt gut vor­be­rei­tet, fuhr er Anfang Oktober nach Viersen-Dülken.

DTU-Bundesprüfer (8.-Dan- und A-Lizenz-Inhaber) bemerkte, dass der junge TuS Oedt Sportler auf einem guten Weg sei und gra­tu­lier­te Thilo zur erfolg­rei­chen Absol­vie­rung der Prüfung.

Alle Trainer der KSG Oh Do Kwan in Dülken und in Grefrath vom TuS Oedt  haben in den letzten Monaten die schwie­ri­gen Aufgaben gut umgesetzt, so dass die aktiven Kinder, Jugend­li­chen und Erwach­se­nen unter Corona keine Nachteile hatten.

Ganz im Gegenteil, die Trai­nings­grup­pen werden immer besser besucht.

Besonders Familien haben beim TuS Oedt und KSG Oh Do Kwan ein tägliches Angebot, was Sie nutzen können.

Tae Kwon Do, Hap Ki Do und Kickboxen werden immer mehr zum Fami­li­en­sport, wo Eltern mit Ihren Kindern gemeinsam ihre aktive Aus­bil­dung in den Kampf­küns­ten erwerben.

Alle Infos zum täglichen Trai­nings­an­ge­bot (für 1 Monat kos­ten­frei) findet jeder Inter­es­sent unter den Abtei­lungs­sei­ten Taekwondo oder unter www.ohdokwan.de