2 TuS’ler mit flinken Beinen absol­vie­ren 25 Stadionrunden

Schnelle Starter bei der Siegburger Bahnlaufserie

Veröffentlicht von Daniela am

Die erste seit längerer Zeit wieder durch­ge­führ­te Bahn­lauf­se­rie fand in den letzten Wochen im Sieg­bur­ger Walter-Mundorf-Stadion statt – selbst­ver­ständ­lich unter strengen Coro­na­schutz­auf­la­gen –.

Frei nach dem Motto „Coro­n­A­th­le­tics“ krönte am Donn­ners­tag­abend, den 27. August 2020, der 10.000 Meter Lauf den 3. Tag diese Serie.

Aufgrund der hohen Mel­de­zah­len von fast 100 Teil­neh­mern wurde die Aus­tra­gung des Laufes in vier Start­grup­pen gemäß der erwar­te­ten Zielzeit eingeteilt.

Die blau roten TuS Farben wurden durch die beiden ambi­tio­nier­ten
Läufer und vertreten. (Foto )

Tim stand pünktlich im ersten Lauf um 19:30 Uhr an der Startlinie. 

Wenn gleich Sta­di­on­wett­kämp­fe ein neues Terrain für den ver­sier­ten Lang­stre­cken­läu­fer bedeu­te­ten, so pro­fi­tier­te er doch von seinem guten Training auf der schnellen Oedter Niers­kampf­bahn. Von Anfang an konnte Tim sein tolles Tem­po­ge­fühl zeigen und ist gleich­mä­ßig seine Runden gelaufen. In seinem Star­ter­feld konnte er gut Druck aufbauen und spurtete dynamisch  und schwung­voll als 2. nach 38:05 Minuten über die Ziellinie. Über­glück­lich mit diesem starken Lauf konnte er seine gerade erst Anfang August auf­ge­stell­te per­sön­li­che Bestzeit erneut um über 20 Sekunden toppen.

Zur fort­ge­schrit­te­nen Zeit um 21 Uhr startete dann , der diesen Wettkampf für seine Mara­thon­vor­be­rei­tung als Tempotest nutzte, im dritten Lauf. Patrick, ange­spornt von der über­ra­gen­den Leistung seines fleißigen Trai­nings­part­ners, bewies wieder mentale Stärke und ein gutes Wett­kampf­ge­fühl. Er teilte sich seine 25 Sta­di­on­run­den ebenfalls gut ein, überlegte kur­zer­hand noch seine geplante Zielzeit von 35 Minuten zu unter­bie­ten, kon­zen­trier­te sich dann aber in gewohnt leicht­fü­ßi­ger Manier auf seinen Plan und lief sein Rennen kon­ti­nu­ier­lich zu Ende. Sehr zufrieden mit 35:25 Minuten (Jah­res­best­zeit) als 8. seiner Riege über­quer­te er die Ziellinie.

Nach Aus­wer­tung aller vier Läufe können sich über den 22. Platz und über den 37. Platz der Gesamt­wer­tung Männer freuen.

Ergebnisse 10.000 m Bahnlaufserie LAZ Puma Rhein Sieg 27.08.2020
NameAlters­klas­sePlatzErgebnisDisziplin
M22.35:25 min SB10 km
M37.38:05 min PB10 km