TuS Oedt Taekwondo Sportler Thilo Möller erfolg­reich

1. Newcomer Turnier 2020 in Wuppertal

Veröffentlicht von Ralf am

Am Samstag 29. Februar fand beim SV Bayer Wuppertal e.V. als Aus­rich­ter das 1. Newcomer Turnier 2020 der NWTU (Nordrhein West­fä­li­sche Taekwondo Union) statt.

Vom TuS Oedt/Abteilung Taekwondo startete unser 12-jähriger Sportler mit vier weiteren Sportlern des Dülkener Koope­ra­ti­ons­ver­eins KSG Oh Do Kwan. Begleitet wurden sie von Coaches und Eltern.

An die 500 Starter nahmen an den Wett­be­wer­ben in den Bereichen tra­di­tio­nel­le Poomsae (Formen), Freestyle (Krea­tiv­for­men) sowie den neu dazu­ge­kom­me­nen Para (für Sportler mit Handicaps) und Hosinsul (Selbst­ver­tei­di­gung) auf 5 Wett­kampf­flä­chen teil.

Mit Spannung ver­folg­ten auch die zahlreich anwe­sen­den Zuschauer und Eltern die demons­trier­ten For­men­vor­trä­ge mit ihren teils spek­ta­ku­lä­ren Elementen bei den Krea­tiv­for­men und der Selbst­ver­tei­di­gung.

Für Ver­eins­mit­glied Thilo war es aufgrund seiner erst­ma­li­gen Tur­nier­teil­nah­me eine gelungene Premiere.

In seiner teil­neh­mer­star­ken Leis­tungs­grup­pe konnte er im Ein­zel­wett­be­werb als Newcomer über­zeu­gen und den 7. Platz belegen.

Im Team mit den vier Sportlern des Koope­ra­ti­ons­ver­eins KSG Oh Do Kwan - welche schon Tur­nier­er­fah­rung vorweisen konnten - wichen Ner­vo­si­tät und Aufregung dann der Freude über die erreich­ten Plat­zie­run­gen bei diesem umfang­rei­chen und viel­fäl­ti­gen Turnier.

Mit Thilo konnten sich so auch Xenia, Ilias, Nils ( 13 J.) und Amina (11 J.) über die erreich­ten Plätze 1 u.2, 4 u. 11 freuen und Medaillen sowie Urkunden ent­ge­gen­neh­men.

, 8. Dan, Chef­trai­ner und 1. Vor­sit­zen­der der KSG Oh Do Kwan sowie Abteilungsleiter Taekwondo beim TuS Oedt mit gut 30-jähriger Zusam­men­ar­beit, zeigte sich erfreut über die Leis­tun­gen der jungen Sportler.

Erfolg­reich gelang es die Vielfalt des Taekwondo im Trai­nings­all­tag und über die Teilnahme an Turnieren in den Bereichen Formen, Zweikampf und Selbst­ver­tei­di­gung zu prak­ti­zie­ren.

Jetzt gilt es, die gewon­ne­nen Erfah­run­gen im Training weiter umzu­set­zen, an der Technik weiter zu feilen, denn nach dem Turnier ist vor dem (nächsten) Turnier…

Ein­zel­wett­be­werb tra­di­tio­nel­le Poomsae:

, 12 Jahre/4. Kup                         7. Platz

zufrieden mit seinem Tur­nier­er­geb­nis

Hier gibt es ein Video vom Taekwon Do Sportler .