Angelika Kap­pen­ha­gen wird über­ra­schend Dritte in Siegburg

Deutsche Meisterschaften im Straßenlauf

Veröffentlicht von Peter am

Einen durchaus gelun­ge­nen Abschluss ihres Urlaubs hatte  am Sonntag, 15.09.2019 in Siegburg. Die Dau­er­läu­fe­rin aus Oedt hatte sich die freien Tage so geschickt gelegt, dass sie quasi auf dem Rückweg einen “Laufstopp” in Siegburg einlegen konnte, um einmal mehr einen 10km-Lauf zu absol­vie­ren, was in diesem Fall aller­dings “Deutsche Meis­ter­schaf­ten” bedeutet!
Ein Rundkurs von 2,5 km musste viermal gelaufen werden, ehe man dann auf die Ziel­ge­ra­de am Markt­platz abbiegen konnte. Rund um den Michae­lis­berg war die Strecke zwar nicht ganz eben sowie hier und da recht eckig, aber trotzdem gut laufbar.
Obwohl ihr Training im Urlaub nicht so effektiv ist, konnte sie doch vom Start weg 2 Kon­kur­ren­tin­nen hinter sich lassen. Nach einiger Zeit gelang es Angelika sogar, eine weitere vor ihr laufende W60-Starterin zu überholen. Diesen erkämpf­ten Platz wollte sie natürlich nicht mehr hergeben und ging weiter kon­zen­triert “das Unter­neh­men: “Bronze” an. Eigent­lich hatte Angelika mit einem 5. Platz gerechnet, doch beflügelt davon, nunmehr Nummer 3 zu sein,  lief sie in 49:08 Minuten über die Ziellinie und war über­glück­lich, diesen Über­ra­schungs­coup gelandet zu haben.

NamePlatzAKErgebnisStrecke/Wettkampf
3. (DM)W6049:08 Min.10 km