Tusler schnell unterwegs und hoch hinaus

Patrick fliegt ins Ziel, Ralf erklimmt die Berge

Veröffentlicht von Peter am

27. Rheinuferlauf Homberg

, der sich gerade auf den Halb­ma­ra­thon in Bre­mer­ha­ven Mitte August vor­be­rei­tet, war am 27.07.19 beim Homberger Turn­ver­ein zum Rhein­uferlauf. Die Hitze der vor­he­ri­gen Tage und die Schwüle am Samstag hatte die vielen starken Teil­neh­mer, ebenso die begeis­ter­ten Zuschauer nicht abschre­cken können den nunmehr zum 27. mal statt­fin­den­den Rhein­uferlauf zu besuchen. Gut vor­be­rei­tet und bester Stimmung ging Patrick am Nach­mit­tag in Duisburg an den Start über die 10km-Strecke. Er hatte das Teil­neh­mer­feld über die 2 Runden schnell fest im Griff,  konnte den Zweit­plat­zier­ten auf kom­for­ta­bler Distanz halten und kam als Gesamt­sie­ger und damit auch als Erster seiner Alters­klas­se nach 36:36 Minaten ins Ziel. Mit dem guten Gefühl auch bei tro­pi­schen Tem­pe­ra­tu­ren tolle Zeiten abrufen zu können, gilt dieser letzte Härtetest vor dem Halb­ma­ra­thon als bestanden.

5. Großglockner Ultratrail, Weissee Gletscherwelt Trail

Immer noch in Öster­reich ver­wei­lend hat  seinen Spaß an den Trailläu­fen bei Weitem nicht verloren. Im Gegenteil. Am Samstag stand Ralf – nach ver­zwick­ter Wettkampf-Anreise (erst mit dem Bus von Kaprun aus zur Tal­sta­ti­on Enzin­ger­bo­den und anschlie­ßen­der Kabi­nen­bahn­fahrt hoch zum Berghotel Rudolfs­hüt­te) - pünktlich um 8 Uhr an der Start­li­nie zum Groß­glock­ner Ultra­trail – Abschnitt Weissee-Kaprun über 32 km.
Aus­gangs­punkt war hier der Staudamm Weissee auf 2.315 Höhen­me­ter. Es mussten insgesamt über 1000 Höhen­me­ter und 2300 Downhill-Meter über­wun­den werden.
Seine Vor­jah­res­er­fah­rung konnte Ralf auf den anspruchs­vol­len Hochgebirgs-Trails gut gebrau­chen und einsetzen. So gelang es ihm seine Vor­jah­res­zeit um fast eine Stunde zu ver­bes­sern und er kam nach 6:32:30 Stunden als 31. der AK M50 und als 184. Mann in Kaprun ins Ziel. Dies war für ihn ein mehr als zufrie­den­stel­len­der Testlauf für sein nächstes Sommer HighLight: den Hunsbuckel-Trail am 18.08.19 im rhein­land­pfäl­zi­schen Laubach.