Bericht zum 1. Sportfest 2019

Veröffentlicht von Peter am

Liebe Leichtathleten/innen!
Dass unser 1. Sportfest bereits ein derart großer Erfolg werden sollte, das hätten selbst die größten Opti­mis­ten in unserem Team nicht gedacht. Mit neuem Schwung, vielen neuen Gesich­tern in “unserer Mann­schaft”, mit neuer Technik und unserem alt­be­währ­tem Rezept: “Von Sportlern für Sportler!” konnten wir dem nicht ganz so guten Wetter viel ent­ge­gen­set­zen. Das liegt natürlich auch an euch, die ihr in alter Treue und guter Ver­bun­den­heit sowie mit viel Nachwuchs den Weg zu unserer kleinen, aber feinen Bahn rechts der Niers gefunden habt. Und das, obwohl der Verkehr in NRW nicht gerade rund läuft und einige von euch im Stau stehen mussten. Wir haben uns deshalb wieder riesig gefreut, dass ihr aus vielen Teilen des Landes zu uns gekommen seid, sei es aus Dormagen, Neuss, Düs­sel­dorf, Ratingen sowie natürlich aus Köln oder im benach­bar­ten Ruhr­ge­biet, aber auch bis hin zum Hunsrück; und die nahe­ge­le­ge­nen Vereine direkt “um die Ecke” wie Süchteln, Viersen, Waldniel, Sonsbeck, Moers und viele, viele andere, die  nicht zu vergessen sind und aufgrund der Fülle nicht bei den Bei­spie­len zu finden sind. Ein herz­li­cher Dank geht auch in die benach­bar­te Nie­der­lan­de, die ebenfalls mit vielen Athleten bei unserer Bahn­er­öff­nung dabei waren.
Mit nicht ganz 300 Starts (293 genau) bei 233 Startern waren wir wirklich mehr als gut gefüllt, obwohl der Himmel mit grauen Wolken und Regen bis 18:15 Uhr die Stimmung zunächst etwas eintrübte. Mit guter Musik in Ver­bin­dung mit fachlich ver­sier­ter Mode­ra­ti­on, einem fast rei­bungs­lo­sem Ablauf mit vielen sicht­ba­ren und unsicht­ba­ren Helfern/Helferinnen sowie einem Zeitplan, der nahezu auf die Minute ein­ge­hal­ten wurde, wurde die Niers­kampf­bahn dann doch “gerockt”.
Wir hoffen, dass ihr alle zufrieden wart und auch beim nächsten Sportfest 19.06.2019 wieder den Weg zu uns findet.
Onze Neder­land­se hard­loop­vri­en­den van harte bedankt!!

Eure TuS-Leichtathleten/innen

Ergeb­nis­se

Bilder

Kategorien: Sportfest