Das Event-Team um Rita Wolscht, Martina Bauer und Maike Kap­pen­ha­gen hat einen tollen Abend vorbereitet

Jahresbegrüßungsfeier der Senioren/innen findet ein tolles Echo!

Veröffentlicht von Peter am

In guter alter Tradition haben die Senioren/innen der Leicht­ath­le­tik­ab­tei­lung sich wieder einem gemein­sa­men Event hin­ge­ge­ben. War es in der Ver­gan­gen­heit ein Bow­lin­ga­bend oder eine Abschluss­fahrt, so stand diesmal das “Will­kom­men­hei­ßen” vieler neuer Gesichter im Vor­der­grund. Und weil das Ganze zu Beginn des Jahres ter­mi­niert war, hatte der überaus kurz­wei­li­ge Abend auch schon einen Namen: Jah­res­be­grü­ßungs­fei­er!

Der erste offi­zi­el­le Teil des Abends war das gemein­sa­me Essen, das bei allen gut ankam. Beim reichlich gedeckten Büfett wurde jeder Gaumen ange­spro­chen, und aufgrund der üppig bemes­se­nen Portionen war sogar am Ende des Abends noch genügend da, um einige von uns für den nächsten Tag zu versorgen. Es folgten einige offi­zi­el­le, aber kurze Reden mit kleinen Ehrungen, und Ralf als neuer Abteilungsleiter ergriff die Gele­gen­heit, sich bei allen Anwe­sen­den, ins­be­son­de­re beim Vor­be­rei­tungs­team, für den tollen Abend zu bedanken.

Ergänzt wurde der Abend durch unseren neuen Sta­tis­ti­ker Stefan, der auf der Basis von Manfred Knippers Recherche viele Zeiten, Läufer/innen und Plätze zusam­men­ge­stellt hat, die darüber infor­mie­ren, welche Zeiten, per­sön­li­chen Best­zei­ten und Ver­eins­re­kor­de in welchen Alters­klas­sen im Tus gelaufen wurden. Diese Statistik wird demnächst auch auf unserer homepage ver­öf­fent­licht, sehr inter­es­sant!

Was bleibt, ist die Erin­ne­rung an einen wirklich gelun­ge­nen Abend mit vielen neuen und alten Gesich­tern, die sich unge­zwun­gen beim Wein und Bierchen in zahl­rei­chen Gesprä­chen ver­tief­ten. Ein herz­li­cher Dank gebührt dafür den Damen des Event-Teams Rita, Martina und Maike, die den Abend perfekt orga­ni­siert haben. Zum Schluss noch ein Grup­pen­bild mit allen (auch Anita, muss man aber suchen!), die da waren.