Angelika Kap­pen­ha­gen startet bei den NR-Meisterschaften in Mön­chen­glad­bach über 800m und 1500m

Qualifikationen für “die Deutschen” in der Tasche

Veröffentlicht von Peter am

Der Blick von Angelika geht natürlich in Richtung “Deutsche Meis­ter­schaf­ten Senioren/innen” vom 29.06. bis 01.07.2018, gerade dort, wo sie am Fron­leich­nams­tag die not­wen­di­ge Qua­li­fi­ka­tio­nen gelaufen ist. Wie so oft hatte Angelika dabei über 2 Strecken gemeldet, einmal über 800m und 1500m. Die lange Pause zwischen den Läufen kam ihr dabei durchaus entgegen, denn die schwül­war­men Tem­pe­ra­tu­ren hatten schon einiges abver­langt. Über 800m kam Angelika schnell in Tritt und konnte die gefor­der­te Quali-Zeit von 3:30 Minuten “locker” unter­bie­ten. Sie siegte in diesem Lauf in guten 3:09,21 Minuten und konnte die Zweit­plat­zier­te deutlich hinter sich lassen. Über die 1500m musste die Oedterin den Spe­zia­lis­tin­nen dann den Vortritt lassen, konnte aber die Qua­li­fi­ka­ti­ons­zeit von 7:00 Minuten ebenfalls deutlich unter­bie­ten. Angelika wurde 5. in einer Zeit von 6:30,40 Minuten.

NamePlatz, Gesamt­wer­tungAKErgebnis, gesamtStrecke/Wettkampf
1.W603:09,21 Min.800 m
5.6:30,40 Min.1500 m