TuS Oedt mit 3 Startern dabei

Wieder tolles Wetter beim Apfelblütenlauf in St. Tönis

Veröffentlicht von Peter am

 wollte nach einer Zwangs­pau­se von 3 Wochen wieder einmal richtig laufen, und so freute sich der 61-jährige Tusler sehr auf die 10km beim dies­jäh­ri­gen Apfel­blü­ten­lauf, vor allem auch deshalb, weil sein Herz von je her dem “süßen Obst” gehört. Von seiner Ent­zün­dung im Zeh war nichts mehr zu spüren, sodass er die Runden durch die St. Töniser Apfel­plan­ta­gen genießen konnte. Aller­dings war es sehr warm, und es drohte Gewitter, das aber zum Glück für alle ausblieb. Im Schlepp­tau hatte er  dabei, die ebenfalls wieder am Start war. Sie konnte nur sehr unre­gel­mä­ßig trai­nie­ren und wollte erst gar nicht starten, plagte sie doch ein Infekt. Am Ende wurde sie sogar 6. in ihrer AK in 49:43 Minuten über 10 km. Ihr Mar­ken­zei­chen ist das Lächeln, egal wie abge­kämpft sie ist:  hatte sich schon seit Längerem für die HM-Strecke beim Apfel­blü­ten­lauf gemeldet. Und obwohl die Wärme ihr doch sehr zu schaffen machte (trinken, trinken, trinken!!), konnte sie noch in die Kamera von  lächeln. Sie wurde am Ende 5. ihrer AK in 2:00:30 Stunden. Ange­feu­ert wurden alle vom NRW-Meister , der zusammen mit  und  (musste leider passen) am Wegesrand für Unter­stüt­zung sorgte.

NamePlatz, Gesamt­wer­tungAKErgebnis, gesamtStrecke/Wettkampf
5.W352:00:30 Std.HM
6.W3049:47 Min.10 km
17.M6047:47 Min.10 km