Patrick Stroben Sieger bei der Duis­bur­ger Win­ter­lauf­se­rie

Toller Sieg für den schnellen Oedter bei der Duisburger Winterlaufserie

Veröffentlicht von Peter am

Große Freude beim TuS Oedt. Dem 33- jährigen gelang der Gesamt­sieg seiner Alters­klas­se bei der Win­ter­lauf­se­rie des ASV Duisburg und somit bei 1575 Starter/innen im Rahmen einer der im Rheinland größten und renom­mier­tes­ten Ver­an­stal­tun­gen dieser Art. Nach den Distanzen 10 km und 15 km in den Vorwochen setzte Patrick nun in neuer per­sön­li­cher Bestzeit von 1:19,41 Stunden auf der abschlie­ßen­den 21,1 km langen und über die 6-Seen-Platte führenden Halb­ma­ra­thon­stre­cke den Schluss­punkt und hatte in der End­ab­rech­nung mit 64 Sekunden Vorsprung auf den Zweit­plat­zier­ten Lukas Meyer (LG Dei­ringsen) die Nase in der M30 vorn. “Ich bin sehr stolz, das ist ein toller Erfolg”, gestand Patrick im Ziel, und zeigte sich dennoch selbst­kri­tisch. “Die Renn­ein­tei­lung war nicht optimal, weil ich im letzten Drittel nahezu ein­ge­bro­chen bin, da muss ich noch lernen”, sah der M30-Läufer ein. Aller­dings war das vorletzte März­wo­chen­en­de ohnehin als kompakter und wichtiger Baustein in der Vor­be­rei­tung auf den Rhein-Ruhr-Marathon am Juni dieses Jahres zu sehen, der als vor­läu­fi­ger Sai­son­hö­he­punkt über Duis­bur­ger Pflaster führen wird. Zum Auslaufen ließ Patrick dann noch mal eben einen Tag später mit 1:28,40 Stunden einen bewusst defensiv gestal­te­ten Trainings-Halbmarathon beim stim­mungs­vol­len Venloop folgen.

NamePlatzAKErgebnisStrecke/Wettkampf
4.M301:19:41 Std.HM
Gesamt­sie­gerM302:50:51 Std.10 km - 15 km - HM