Lothar Mutert wird 2. seiner AK

Rheinuferlauf in Duisburg

Veröffentlicht von Peter am

Getreu dem Motto: “Wettkampf ist das beste Training” fuhr  am Samstag nicht die Hins­be­cker Höhen an, um am Training des TuS teil­zu­neh­men, sondern lenkte sein Fahrzeug Richtung Duisburg. Dort fand der 23. Rhein­ufer­lauf  des Homberger TV statt. Diesmal war das Tempo über seine Lieb­lings­stre­cke, die 10km, richtig gewählt, denn zur Hälfte standen rund 22:20 Minuten auf der Uhr. Wenn nicht der “alte Schlen­dri­an” in Form einer kurzen Gehpause bei Lothar durch­ge­kom­men wäre, hätte er die Alters­klas­se sogar für sich ent­schei­den können. Denn in 45:01 Minuten überlief er die Ziellinie als Zweiter, nur 2 Sekunden hinter dem Ersten!

Egal, Lothar war auch so zufrieden und freute sich über den schönen Lauf.

NamePlatzAKErgebnisStrecke/Wettkampf
2.M6045:01 Min.10 km
Kategorien: Leichtathletik on tour